Ein Traum aus Schokolade mit einem Hauch von Baileys

Ich saß vor Kurzem in einem Restaurant und habe auf einem Flyer Baileys in Pumpkin Spice entdeckt. Den musste ich haben! Ein paar Tage später hat meine liebe Kollegin Alina (danke nochmal :)) mir eine Flasche mitgebracht, weil ich sie nicht bekommen konnte. Kaum hatte ich sie, musste ich damit irgendetwas backen. Ich habe lange überlegt und mich am Ende für ein Schokomousse entschieden, das ich mit dem Baileys verfeinert habe. Es war wirklich soo lecker!
Der Baileys in Pumpkin Spice passt super in diese Jahreszeit und zu jeder anderen könnt Ihr natürlich auch ganz normalen Baileys verwenden.

Baileys Mousse
Baileys Mousse

Zutaten für ca. 4 Portionen Baileys Mousse

  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 1 Blatt Gelatine
  • 250 g Sahne
  • 50 g Baileys
  • 100 g Zucker

Zubereitung

Wir beginnen mit dem Schmelzen der Schokolade. Dies könnt Ihr in einem Wasserbad machen, passt dabei auf, dass kein Wasser in die Schüssel mit der Schokolade gelangt.

In der Zwischenzeit könnt Ihr die Gelatine in kaltes Wasser legen und einweichen lassen. Außerdem könnt Ihr schon die Sahne steif schlagen, vergesst aber nicht die Schoki umzurühren.

Nach 5 Minuten könnt Ihr die Gelatine in einem kleinen Topf zum schmelzen bringen. Gebt die geschmolzene Schokolade, die Gelatine, den Zucker und den Baileys nun zur Sahne und verrührt alles vorsichtig miteinander.

Füllt das Baileys Mousse in Schüssel ab und stellt es für circa 2 Stunden in den Kühlschrank. Schon könnt Ihr es euch schmecken lassen!

Sschoko Baileys Mousse
Sschoko Baileys Mousse
Das könnte dich auch interessieren:
Apfeltarte
Apfeltarte
Franzbötchen
Franzbötchen
Pastéis de Bélem
Pastéis de Bélem
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.