Valentinstags-Cupcakes der besonderen Art

Wer kennt es nicht?! Man backt zum Valentinstag diese super süßen kleinen Törtchen oder Cupcakes in rosa, pink oder rot und selbstverständlich in Herzform und der Freund kommt nach Hause, rennt freudestrahlend auf einen zu und bekommt nur ein quietschiges „Oh mein Gott sind diiiiieeeee aber süüüüüß!!“ raus. Ist Euch noch nicht so passiert? Uns auch nicht !!!!! Da die meisten Männer mit pinken, rosa & glitzernden kleinen Dingen nicht ganz so viel anfangen können, haben wir hier ein super Alternativ-Rezept für Euch: Bundesliga Cupcakes!

Perfekt abgerundet werden diese wundervollen Bundesliga Cupcakes mit einem Sixpack Bier und einer „Freikarte“ am Valentinstag Fussball schauen zu dürfen.

Bundesliga Cupcakes
Bundesliga Cupcakes

Und so funktionierts – Das Rezept der Bundesliga Cupcakes

Grundlage der Cupcakes bilden wieder unsere leckeren Schokomuffins. Das Rezept findet Ihr hier.

Zunächst macht Ihr Euch an die Zubereitung der Muffins. Während diese im Ofen sind, könnt ihr  beginnen, das Frosting und die Fähnchen Eurer Bundesliga Vereine vorzubereiten.

White CHocolate Buttercream Frosting:

Die angegebenen Mengen für das Frosting reichen ungefähr für 24 Cupcakes. Wenn Ihr weniger backt – kein Problem. Halbiert oder drittelt die Mengen einfach – Schmeckt trotzdem himmlisch:)

  • 250 g weiche Butter
  • 500 g Puderzucker
  • 300 g weiße Schokolade
  • Vanillearoma

Zunächst schmelzt Ihr die weiße Schokolade. Wir haben dies über einem Wasserbad gemacht, es eignet sich aber auch die Mikrowelle dafür. Wenn die Schokolade geschmolzen ist, dann stellt Ihr diese zur Seite, so dass sie etwas abkühlen kann.

Währenddessen könnt Ihr die Butter in einem separaten Gefäß aufschlagen. Wenn sie fluffig und cremig ist, gebt Ihr nach und nach den Puderzucker hinzu. Mixt das Ganze zunächst auf kleiner Stufe und wenn alles vermengt ist, stellt den Mixer auf die höchste Stufe. Gebt das Vanillearoma hinzu und mixt alles für weitere 5-10 Minuten. Die Masse sollte sich während des Mixens von „Buttergelb“ zu „Cremeweiß“ verfärben.

Wenn Ihr ausreichend gemixt habt, gebt die abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade hinzu und vermengt alles gut.  Das Basis-Frosting ist nun fertig. Nun müsst Ihr dieses lediglich noch in der Farbe des Lieblingsvereins Eures Freundes einfärben und anschließend auf die abgekühlten Muffins geben.

Um den Bundesliga Cupcakes noch das gewisse Etwas zu verleihen, haben wir kleine Vereinsflaggen gebastelt. Hierfür haben wir die Flaggen in Miniaturformat ausgedruckt und diese an Zahnstocher geklebt. Unten findet Ihr eine Schritt für Schritt Erklärung in Bildern.

Flaggen Basteln - Schritt 1
Flaggen Basteln – Schritt 1
Flaggen-Basteln-Schritt-2
Flaggen-Basteln-Schritt-2
Flaggen-Basteln-Schritt-3
Flaggen-Basteln-Schritt-3
Flaggen-Basteln-Schritt-7
Flaggen-Basteln-Schritt-7
Flaggen-Basteln-Schritt-4
Flaggen-Basteln-Schritt-4
Flaggen-Basteln-Schritt-5
Flaggen-Basteln-Schritt-5
Flaggen-Basteln-Schritt-6
Flaggen-Basteln-Schritt-6

Fertig sind die Bundesliga Cupcakes. Viel Spaß mit unserem Rezept und teilt gerne Eure Ergebnisse mit uns!

Das könnte dich auch interessieren:
Mojito Cupcakes
Mojito Cupcakes
Low Carb Double Chocolate Cupcakes
Low Carb Double Chocolate Cupcakes

 

Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

2 Kommentare

  1. Liebe Anna,
    ein toller Blog, tolle kreative junge Frauen und leckere Rezepte! Ich hoffe, dass nicht schon beim Lesen das Gold auf die Hüfte hüpft. 😉
    Ich werde bestimmt öfter bei Euch reinschauen…
    Ich möchte schon einmal einen Tisch in Deinem Cafe reservieren!!!
    Liebe Grüße aus Oldenburg!

    1. Danke liebe Gaby 🙂 Für dich wird dann natürlich immer ein Tisch reserviert sein. Da es aber ja leider noch nicht soweit ist mit dem eigenen Café, werde ich bei Gelegenheit mal eine Kostprobe in Oldenburg vorbeibringen;)
      Liebe Grüße zurück!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.