Eine Torte, mit der Ihr alle begeistert

Diese Daim-Torte ist die Arbeit echt wert! Vier Schichten voller Leckereien erwarten Euch. Daim, Buttercreme, Frischkäsecreme und Nougat mit Haselnuss-Krokant. Hört sich gut an? Ist es auch! Schaut Euch das Rezept an und backt es unbedingt nach!

Daim Torte
Daim Torte

Zutaten für eine 28er Springform:

  • 14 Daim-Riegel
  • 24 (Vollkorn-)Butterkekse
  • 225 g Butter
  • 1/2 Pck. Sahne- oder Vanillepuddingpulver
  • 250 ml Milch
  • 6 EL Zucker
  • 200 g Frischkäse
  • 250 ml Sahne
  • 1 Pck. Gelatinepulver
  • 150 g Haselnuss Nougat
  • 100 g Haselnuss-Krokant
Zutaten Daim Torte
Zutaten Daim Torte

Zubereitung der Daim-Torte

Zuerst gebt Ihr die Daimriegel in einen Gefrierbeutel und schlagt ein Geschirrhandtuch darum. Dann könnt Ihr die Riegel mit einem Fleischklopfer oder Ähnlichem klein hauen. Das gleiche macht Ihr danach auch mit den Butterkeksen. Wir haben Vollkorn-Kekse genommen, Ihr könnt natürlich auch normale Butterkekse nehmen.
Nun schmelzt Ihr 75 g Butter in der Mikrowelle oder auf dem Herd und vermischt sie mit den Keksen und den Daimriegeln. Bevor Ihr den „Teig“ in die Form drückt, legt ein Backpapier auf den Boden und fettet die Form ein. Stellt den Boden in den Kühlschrank oder einen anderen kühlen Ort, damit die Butter hart wird.

Daim-Keks Boden
Daim-Keks Boden

Für die Buttercreme vermischt Ihr Vanillepuddingpulver mit 3 EL Zucker und etwas Milch. Die restliche Milch bringt Ihr zum Kochen und rührt das angerührte Puddingpulver hinzu. Lasst es ungefähr 2 Minuten köcheln und hört nicht auf zu Rühren! Dann könnt Ihr es vom Herd nehmen und die restliche Butter unterrühren. Wenn alles eine glatte Masse ergibt, stellt Ihr die Buttercreme für eine Stunde in den Kühlschrank. Danach kann die Masse auf dem Daim-Keks-Boden verteilt werden.

Buttercreme verteilen
Buttercreme verteilen

Schlagt nun die Sahne steif und hebt den Frischkäse und 3 EL Zucker vorsichtig unter. Nun rührt Ihr das Gelatinepulver in einem Topf mit 6 EL Wasser an und lasst es einige Minuten quellen. Erhitzt die Gelatine kurz, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. Rührt nun einige Löffel der Sahne-Frischkäse-Creme unter die Gelatine und gebt diese Mischung zu der restlichen Frischkäse-Creme.
Verteilt diese Masse auf der Buttercreme und stellt den Kuchen entweder für 3 Stunden in den Kühlschrank oder, wenn es schnell gehen muss, für eine halbe Stunde in den Gefrierschrank.
Ist der Kuchen kalt und fest, schmelzt das Nougat und rührt 50 g Haselnuss-Krokant unter. Verteilt diese Creme auf der Frischkäsecreme und streut das restliche Haselnuss-Krokant an den Rand oder über den gesamten Kuchen.

Fertig ist die super leckerer Daim-Torte!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN:
Schoko-Karamell-Cupcakes
Schoko-Karamell-Cupcakes
Mini-Käsekuchen
Mini-Käsekuchen
Giotto Cupcakes
Giotto Cupcakes
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.