Köstliche Törtchen mit frischen Erdbeeren

Erdbeeren! Wir alle lieben Erdbeeren, unsere liebsten Sommerfrüchte! Endlich gibt es die ersten Erdbeeren mit reifem, unvergleichlichem Duft und Geschmack aus heimischem Anbau. Die importierten, faden Früchte kommen nicht an sie heran. Jetzt könnt Ihr Familie und Freunde mit selbstgemachten Erdbeertörtchen überraschen: Erdbeer-Ricotta-Törtchen. Sie sind ein himmlischer Genuss aus frischen Erdbeeren, Ricotta-Creme und Mandelmürbeteig. Diese ausgesuchte Köstlichkeit ist das Highlight auf Eurer sommerlichen Kaffeetafel. Alle werden begeistert sein.

Erdbeer-Ricotta-Törtchen
Erdbeer-Ricotta-Törtchen

In der Erdbeerzeit von Mai bis August bringen wir die wunderbaren Törtchen regelmäßig auf den Tisch: Mal zum Dessert, mal zum Sonntagskaffee. Ihr solltet die Erdbeer-Ricotta-Törtchen nicht verpassen.

6 KLEINE TARTELETTE-FÖRMCHEN, 10 cm Durchmesser, antihaft

  • Kichererbsen, getrocknet
  • Alufolie, Backpinsel, Backpapier

ZUTATEN FÜR DIE ERBEER-RICOTTA-TÖRTCHEN

MANDELMÜRBETEIG

  • 130g Mehl
  • 100g gemahlene, naturbelassene Mandeln
  • 1 Ei, Gr.M
  • 50g Puderzucker
  • 90g kalte Süßrahmbutter
  • 1 Prise Salz

RICOTTA-CREME

  • 3 Eigelb (Gr.M)
  • 200ml Schlagsahne
  • 25g Zucker
  • 1 Pkch. Vanillezucker
  • 250g Ricotta, italienischer Frischkäse
  • 24g Stärke
  • 1 Pkch. Citro-Back

TÖRTCHEN-BELAG

  • ca.500g Erdbeeren, mittelgroße Früchte
  • 150g Fruchtaufstrich Erdbeere, ohne Kerne und Stücke
  • 1 Tütchen Gebäck Creme Zitronengeschmack
  • 200g kalte Schlagsahne
  • 50g gehobelte Mandeln

ZUBEREITUNG DER ERRDBEER-RICOTTA-TÖRTCHEN

Für den Mandelmürbeteig siebt Ihr das Mehl, die Mandeln und den Puderzucker. Gebt eine Prise Salz dazu und vermischt alles in einer großen Schlüssel. In die Mitte macht Ihr eine Mulde und gebt das Ei leicht verschlagen hinein. Die kalten Butterflöckchen verteilt Ihr an den Rand. Dann verknetet Ihr alles mit kalten Händen schnell zu einem glatten Teig und wickelt ihn in Klarsichtfolie ein. Der Teig kommt für 1-2 Stunden in den Kühlschrank.

In einem Topf bringt Ihr die Sahne unter Rühren zum Kochen und rührt dann den Zucker, Vanillezucker und Citro Back ein. In einem zweiten Topf rührt Ihr die Eigelbe mit der Stärke glatt. Ihr gebt mehrere Esslöffel der heißen Sahne zur Stärkemischung und verrührt alles gut. Diese Creme rührt Ihr in die köchelnde restliche Sahne ein. Die Ricotta-Creme erhält die Konsistenz eines Puddings. Sofort alles in eine kalte Schüssel füllen und abkühlen lassen. Nachdem Ihr dabei gelegentlich umgerührt habt, gebt Ihr löffelweise den Ricotta darunter. Dann stellt Ihr die Creme mit der Schüssel bei Raumtemperatur beiseite.

Der Backofen wird auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt. Den Mandelmürbeteig teilt Ihr in 6 Portionen. Ihr nehmt jeweils eine Portion und rollt sie zwischen zwei kleinen Backpapieren dünn aus. Jetzt zieht Ihr das obere Backpapier ab und legt das umgedrehte Förmchen mit der offenen Seite auf den Teig. Ihr schneidet den Teig mit dem Messer aus und gebt ca. 1 cm Nahtzugabe dazu. Jetzt dreht Ihr das Tartelette-Förmchen mit dem Teig und dem unteren Backpapier nach oben um. Ihr könnt so das Backpapier abziehen und der Teig rutscht fast wie von selbst in das Förmchen. Mit den Fingern den Teig gut an den Boden und Rand drücken, Reste eventuell abschneiden. Ihr stecht den Boden mit einer Gabel ein. Dann gebt Ihr alle sechs Förmchen in den Kühlschrank.

Erdbeer-Ricotta-Törtchen
Erdbeer-Ricotta-Törtchen

Für das Blindbacken des Bodens schneidet Ihr sechs Kreise größer als die Förmchen aus Alufolie aus. Jede Alufolie kommt in ein Förmchen. Die getrockneten Kichererbsen füllt Ihr in die ganze Form hinein. Gebt die Förmchen für 15 Minuten in den Ofen. Holt sie wieder heraus und entfernt die Alufolie und die Backerbsen. Die Förmchen kommen wieder für 5 Minuten in den Ofen. Wenn der Teig goldbraun und der Boden gut durchgebacken ist, kommen die Förmchen aus dem Ofen. Gebt die Mandelmürbeteig-Tartelettes vorsichtig auf ein mit Backpapier belegtes Kuchengitter zum Auskühlen. Die Tartelettes vorsichtig aus den Förmchen auf ein weiches Handtuch stürzen und umdrehen.

Durch das Blindbacken haben die Tartelettes eine krosse Oberfläche erhalten. So können sie später durch die Füllung nicht weich und matschig werden.Die Gebäck Creme stellt Ihr nach Packungsanleitung her. Dann röstet ihr die gehobelten Mandeln leicht hell in einer Pfanne ohne Fett. Braust die Früchte kalt ab und entfernt die grünen Stiele mit den Fingern, dadurch verliert die Erdbeere keinen Saft. Die Ricotta-Creme wird auf die sechs Tartelettes bis an den oberen Rand verteilt.

Mit dem leicht erwärmten, flüssigen Erdbeer-Fruchtaufstrich bestreicht Ihr jede Erdbeere eines Törtchens einzeln mit dem Backpinsel. So bildet sich ein feiner Film auf den Erdbeeren, der sie versiegelt und schützt. Gebt 7 Früchte pro Tartelette direkt nach dem Bestreichen auf den äußeren Rand der Ricotta-Creme. Mit einem Spritzbeutel gefüllt mit Gebäck Creme spritzt Ihr einen großen Tuff in die Mitte des Törtchens.

Mit gerösteten, gehobelten Mandeln dekoriert Ihr die Gebäck Creme und den äußeren Rand der Ricotta-Creme. Respekt, Ihr habt es geschafft! Geniesst die Erdbeer-Ricotta-Törtchen bei schönem Sommerwetter.

EXTRA TIPPS

Der Mandelmürbeteig hält sich im Kühlschrank bis zu 5 Tage. Ihr könnt also gerne die doppelte Menge des Teiges herstellen und für das nächste Backen der köstlichen Erdbeer-Ricotta-Törtchen aufheben.

Wer Lust hat, den Erdbeer-Fruchtaufstrich selbst zu machen und nicht zu kaufen, püriert 200g rote, reife Früchte sehr fein und giebt sie durch ein Sieb. Mit Gelierzucker für Erdbeerkonfitüre nach Packungsanleitung den Fruchtaufstrich 3 Minuten kochen und abkühlen lassen.

Wenn Ihr Erdbeeren im Kühlschrank aufbewahrt, die Ihr auf die Törtchen legen möchtet, schmecken die gekühlten Früchte nicht sofort. Lasst die Erdbeeren 30 Minuten bei Raumtemperatur liegen. So haben sie ein viel intensiveres Aroma und entfalten Ihren wunderbaren Erdbeergeschmack.

das könnte dich auch interessieren
Erdbeer-Cupcakes
Erdbeer-Cupcakes
Mango-Kokos-Kuchen
Mango-Kokos-Kuchen
Glutenfreie Himbeer-Philadelphia Torte
Glutenfreie Himbeer-Philadelphia Torte
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.