Hula Hoop Eierlikör Event

(entstanden in freundlicher Kooperation mit Hula Hoop Eierlikör )

Vor ein paar Wochen wurden wir Mädels zu einem ganz besonderen Event eingeladen. Ein Eierlikör-Event bei dem wir zusammen mit 6 anderen Food- & Backbloggern aus einer Auswahl von 4 Produktkanditaten den besten Eierlikör küren sollten.

Stattfinden sollte die Veranstaltung im Kochatelier Oberfein in Eimsbüttel. Für uns Mädels von sweetlittlestories war dies das erste größere Bloggerevent zu dem wir eingeladen wurden, weshalb wir uns umso mehr über die Einladung freuten.

Im heutigen Beitrag wollen wir Euch von diesem spannenden Erlebnis berichten und haben passend zu dem Event noch ein tolles Eierlikör-Guglhupf-Rezept für Euch.

Hula Hoop Eierlikör Event
Hula Hoop Eierlikör Event

Das Event fand an einem Donnerstagabend statt. Aufgeregt und voller freudiger Erwartung trafen wir um kurz vor 18 Uhr im Kochatelier Oberfein ein. Die Location war wunderschön und zusätzlich toll dekoriert. Wir haben versucht ein bisschen davon für Euch in Bildern einzufangen, also überzeugt Euch gerne selbst 🙂

Wir starteten gemütlich mit ein paar Snacks und einem Sektchen in den Abend und lernten die anderen Teilnehmerinnen ein bisschen kennen. Als nach und nach alle Ihre Kameras auspacken, mussten wir sehr schmunzeln. Juhuu es gibt anscheinend noch mehr Verrückte, die es lieben ihr Essen und ihre Backkreationen zu fotografieren :D. Außerdem war es sehr spannend sich mit den anderen über Ihre Erfahrungen & Probleme des „Bloggeralltags“ auszutauschen. Es tat gut zu hören, dass auch die erfahreneren Bloggerinnen des Abends immer noch mit ähnlichen Problemen zu kämpfen hatten, wie wir an manchen Tagen.

Hula Hoop Eierlikör Event
Hula Hoop Eierlikör Event

Dann legten wir auch schon mit der Verkostung los. Es wurden blind 4 verschiedene Eierliköre getestet. Von „himmlisch lecker“ bis hin zu „ich glaub ich muss würgen“ war alles dabei. Mutig nahmen wir auch von den nicht so leckeren Varianten einen zweiten und einen dritten Schluck, um eine aussagekräftige Bewertung abgeben zu können.

Wir vergaben Punkte von 1-10 und das Ergebnis war eindeutig. Nicht nur uns, sondern auch den anderen, schmeckte ein bestimmter Eierlikör ganz besonders gut. Dieser hatte eine schöne cremige Konsistenz und einen wunderbar vanilligen Geschmack.

Als das Geheimnis gelüftet wurde, welche Marke hinter welchem Eierlikör steckte, war das Staunen groß. Wir hatten nicht den etablierten Marktführer zum Gewinner gekürt, sondern den Hula Hoop Eierlikör und das sogar mit großem Punkteabstand.

Zur Feier des Tages gönnten wir uns dann noch ein Glas des Gewinners -dem Hula Hoop Eierlikör- und schauten der lieben Yasmina vom Osterdeich Café in Hamburg-Eimsbüttel beim Backen zu.  Gekonnt stellte sie in kürzester Zeit Cupcakes her, die nicht nur lecker schmeckten, sondern auch noch zauberhaft aussahen. Nachdem wir auch hiervon noch einen verdrückt hatten, verabschiedeten wir uns von allen machten uns auf den Rückweg durch Hamburgs Februar Kälte nach Hause.

Kochatelier Oberfein
Kochatelier Oberfein

An dieser Stelle wollen wir uns auch noch einmal bei allen Beteiligten für den wunderschönen und spannenden Abend bedanken. Unsere Neele wurde so definitiv zu einem noch größeren Eielikörfan und auch Anna konnte überzeugt werden und lernte dieses Getränk endlich lieben 😀

Wenn Ihr noch mehr Eindrücke von diesem tollen Event bekommen wollt, dann werft gerne einen Blick in die aktuelle Ausgabe der Lecker (sollte ab heute im Laden erhältlich sein). Dort gibt es nämlich eine ganze Seite zu dem Event. Wahnsinn – wir können immer noch nicht glauben, dass wir es in eine so tolle Zeitschrift geschafft haben!

Mini-Eierlikör-Guglhupfe

Und nun kommen wir zum Essbarem 😉 Was wir im Anschluss an das Event Feines mit Hilfe des Eierlikörs gezaubert haben, seht Ihr unten. Himmlisch saftige Mini-Guglhupfe, die an Ostern nicht fehlen dürfen.

Mini-Guglhupfe
Mini-Guglhupfe

Zutaten Mini Guglhupfe (4 kleine und 6 mini Guglhupfe)

  • 125 g weiche Butter
  • 3 Eier (M)
  • 150 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 100 g Zucker
  • 125 ml Hula Hoop Eierlikör

Und so geht’s:

Zunächst heizt ihr den Ofen auf 160 °C Umluft vor. Dann trennt ihr die Eier. Das Eiweiß schlagt Ihr dann zusammen mit dem Zucker zu Eischnee auf. In einer separaten Schüssel mixt Ihr die Eigelbe mit der Butter und der Prise Salz. Nach und nach gebt Ihr dann das Mehl, Backpulver und den Eierlikör hinzu und rührt alles zu einem glatten Teig. Zu guter Letzt hebt Ihr noch den Eischnee unter.

Kleine Guglhupfe
Kleine Guglhupfe

Dann fettet Ihr alle Förmchen gut ein und verteilt den Teig gleichmäßig darin. Die Förmchen sollten höchstens zu 2/3 gefüllt sein, da der Teig im Ofen noch aufgeht und Euch sonst überläuft.

Die gefüllten Förmchen stellt Ihr dann für circa 20-25 Minuten (kleine Guglhupfe) bzw. 15-20 Minuten (Mini- Guglhupfe) in den Ofen. Macht den Stäbchentest, um herauszufinden ob die Kuchen fertig sind.

Wenn sie gut ausgekühlt sind, könnt Ihr sie zusätzlich noch mit Puderzucker oder Zuckerguss und Streuseln verzieren. Viel Spaß beim Ausporobieren!

Das könnte Dich auch interessieren:
Frühstück Auflauf
Frühstück Auflauf
Brownies Mango
Gesunde Muffins
Gesunde Muffins
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.