Saftiger Kürbiskuchen mit Schokostückchen

Ein Kürbiskuchen darf im Herbst auf gar keinen Fall fehlen. Wir lieben Kürbis in allen Variationen, wie ihr hoffentlich auch schon auf unserem Instagram Account gesehen habt. Manche schreckt Gemüse im Kuchen ab, doch mit diesen Bars konnten wir auch die Gemüse-Gegner auf unsere Seite ziehen 😉

Der Kürbiskuchen ist einfach zubereitet und saftig lecker! Probiert es aus.

Pumpkin Chocolate Bars
Pumpkin Chocolate Bars

Zutaten

für eine mittlere Auflaufform (ca. 20 x 15 cm)

  • 115 g Butter
  • 1 Ei
  • 170 g Kürbispüree
  • 180 g brauner Zucker
  • 1 Prise Vanille (aus der Schote, der Mühle oder Vanille-Zucker)
  • 2 TL Pumpkin Spice
  • 1 TL Zimt
  • 125 g Mehl
  • 100 g Chocolate Chips oder Chunks

Zubereitung

Zuerst bereitet Ihr das Kürbispüree vor. Wie dies funktioniert, könnt ihr hier lesen. Wir bereiten immer eine größere Menge zu und frieren sie ein oder bewahren das Püree für ein paar Tage im Kühlschrank auf.

Zubereitung Pumpkin Chocolate Bars
Zubereitung Pumpkin Chocolate Bars

Nun könnt Ihr schon den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Lasst die Butter in der Mikrowelle schmelzen und danach kurz abkühlen. Dann könnt Ihr das Ei unterrühren, sodass die Butter und das Ei schaumig werden. Nun gebt Ihr das Kürbispüree, sowie Zucker, Vanille, Zimt und das Pumpkin Spice hinzu. Hier könnt Ihr nachlesen, wie das Pumpkin Spice zubereitet wird.

Ist alles gut vermengt, gebt Ihr das gesiebte Mehl hinzu und rührt es unter. Zum Schluss noch die Chocolate Chips (oder Chunks) unterheben und fertig ist der Teig.

Lasst die Pumpkin Chocolate Bars für ca. 30 Minuten im Ofen. Macht den Holzspieß-Test: Klebt noch Teig am Holz, muss der Kuchen noch ein paar Minuten im Ofen bleiben.

Und nun lasst es Euch schmecken!

Wer von Kürbis gar nicht genug bekommen kann, trinkt dazu noch einen leckeren Pumpkin Spice Latte!

Pumpkin Spice Latte
Pumpkin Spice Latte
Das könnte dich auch interessieren:
Apfeltarte
Apfeltarte
Saftige Bananen Blondies
Saftige Bananen Blondies
Stück vom Apfelkuchen
Saftiger Apfelkuchen
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.