Fruchtiger Kuchen passend zu Ostern

Spiegeleierkuchen

Zutaten

Teig

  • 3 Eier
  • 100 g weiche Butter
  • 100 g Zucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 ml Milch

Spiegeleier-Topping

  • 1 Dose Pfirsiche
  • 500 g Quark
  • 1 Ei
  • 3 EL Zucker
  • 2 Blätter Gelatine

Spiegeleier Kuchen

Zubereitung

Heizt zunächst den Backofen auf 180°C Umluft vor.

Nun wird der Teig zubereitet. Dafür nehmt Ihr die Eier, die Butter und den Zucker und verrührt alles schaumig miteinander. Jetzt mischt Ihr das gesiebte Mehl mit dem Backpulver und rührt es unter die andere Masse. Gebt zuletzt die Milch hinzu und verrührt alles miteinander, bis ein glatter Teig ensteht.

Nehmt ein Backblech und fettet es entweder mit etwas Butter ein oder legt es mit Backpapier aus und gebt den Teig darauf. (Wundert Euch nicht, wir haben eine kleinere Backform genommen)

Der Kuchen muss nun etwa 20 Minuten lang backen, macht einfach den Stäbchentest und lasst ihn danach auskühlen.

Nun bereitet Ihr die Quarkmasse vor: Weicht zunächst die Gelatine in etwas Wasser ein. Trennt dann das Ei und schlagt das Eiweiß mit etwas Salz steif. Verrührt nun das Eigelb mit dem Zucker, bis eine schaumige Masse entsteht und verrührt diese mit dem Quark. Hebt schließlich vorsichtig den Eischnee unter. Jetzt könnt Ihr die Masse auf dem kühlen Kuchen verteilen und glatt streichen.

Belegt die Masse nun mit den Aprikosenhälften, Achtung Saft auffangen! Gebt die Gelatinebätter kurz in die Mikrowelle oder ein Wasserbad und verrührt die flüssige Gelatine nun mit etwas 200 ml Aprikosensaft. Diesen gebt Ihr nun über den gesamten Kuchen, nicht zu dick. Lasst den Kuchen bis zum Servieren im Kühlschrank stehen, mindestens jedoch 2 Stunden, damit die Gelatine auskühlt

Fertig ist der Spiegeleier-Kuchen, perfekt zu Ostern!

Spiegeleier Kuchen

 

Dies könnte dich auch interessieren:

Mini-Käsekuchen
Mini-Käsekuchen
Inside-Surprise-Cake
Inside-Surprise-Cake
Oesterliche-Schokoladen-Cupcakes
Oesterliche-Schokoladen-Cupcakes
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.