Besonderer Kuchen mit Weihnachtsmotiv

Hohhohoh – Fröhliche Weihnachten zusammen! Wir hoffen, Ihr verbringt die Festtage zusammen mit Euren Liebsten und lasst es Euch gut gehen.

Wenn Ihr Euch die gemeinsame Zeit noch ein bisschen versüßen wollt, dann zaubert doch so wie wir noch einen Roll Cake für die Feiertage.

Christmas Roll Cake
Christmas Roll Cake

Prinzipiell geht Ihr für diesen Roll Cake genauso vor wie für den letzten (Rentier Roll Cake).Das heißt den Grundteig für diesen besonderen Kuchen bildet wieder unser Biskuitteig. Diesmal haben wir allerdings keinen Kakao verwendet, sondern die Mehl Menge um 30g erhöht, damit der Teig hell bleibt. Hier kommt Ihr zu unserem Rezept: Grundteig Biskuit

Was ihr außerdem benötigt:

Zutaten für den Motiv-Dekorteig:

  • Weihnachtsmotiv auf DIN A4 gedruckt
  • 1 Eiweiß
  • 35 g Mehl
  • 35 g Zucker
  • 23 g Butter
  • Etwas rote Lebensmittelfarbe

Zutaten für die Vanillecreme:

  • 250 g Sahne
  • 250 g Quark
  • Mark einer Vanilleschote
  • Zucker nach Belieben
  • Geriebene Schale einer Orange
  • 100g weiße Schokolade

Roll Cake Zubereitung:

Zunächst heizt ihr den Backofen auf 200° vor & bereitet dann den Kuchen nach Anleitung vor. Das heißt, Ihr druckt zunächst das Weihnachtsmotiv aus, bedeckt dieses mit Backpapier und malt es anschließend mit dem Dekorteig aus.

Dann kommt das ausgemalte Motiv in den Gefrierschrank und Ihr könnt Euch an die Zubereitung des Biskuitteiges machen. Denkt daran, dass wir hier den Kakao durch extra Mehl ersetzt haben.

Wenn Ihr mit der Zubereitung fertig seid, holt Ihr das Teig-Weihnachtsmotiv aus dem Gefierschrank und breitet das Backpapier auf einem Backblech aus. Danach verteilt Ihr den zubereiteten Biskuitteig gleichmäßig über das Motiv und schiebt das Blech samt Kuchenteig sofort in den vorgeheizten Ofen.

Nach circa 7 Minuten müsste der Kuchen bereits gar sein. Überprüfen könnt Ihr das mit dem Stäbchentest. Wenn noch Kuchenteig am Stäbchen hängen bleibt, solltet Ihr den Kuchen noch 2-3 Minuten länger im Ofen lassen.

Habt Ihr den Kuchen aus dem Ofen geholt, ist etwas Schnelligkeit und Fingerspitzen Gefühl gefragt. Ihr müsst den Kuchen nun mit Hilfe einen weiteren Backpapieres und -bleches einmal drehen.

Danach zieht Ihr das 1. Backpapier ab und ersetzt es durch ein neues. So verhindert Ihr, dass Ihr nach Abkühlen des Kuchens das Backpapier samt Motiv entfernt.

Dann rollt Ihr den Kuchen zwischen den zwei Streifen Backpapier zusammen und legt ihn zum Abkühlen zur Seite. ( Wenn ihr für diese Schritte eine noch detailliertere Beschreibung oder Bilder benötigt, dann schaut im Rentier Roll Cake Beitrag nach)

Jetzt könnt Ihr Euch an die Vanillecreme machen. Hier schlagt Ihr zunächst die Sahne mit dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote steif. Im Anschluss hebt Ihr den Quark unter. Die weiße Schokolade schmelzt Ihr und hebt auch diese unter die Creme.

Nun könnt Ihr die Biskuitrolle wieder ausrollen, mit Vanillecreme bestreichen und wieder zusammen rollen. Am besten schmeckt dieser leckere Kuchen, wenn Ihr ihn vorher für 1-2 Stunden kühl stellt. Fertig ist der Christmas Roll Cake. Lasst es Euch schmecken!

Christmas Roll Cake
Christmas Roll Cake
Das könnte dich auch interessieren:
Wintermärchen-Tarte
Wintermärchen-Tarte
Rentier Roll Cake
Rentier Roll Cake
Folge, teile und like uns:
Facebook
Facebook
Pinterest
Pinterest
Instagram

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.