Die besten Dating Apps

Diese 8 Tinder-Konkurrenten sind derzeit führend in der Evolution des Online-Datings.
Es ist nicht einfach, auf der Dating-App Tinder das zu finden, wonach man sucht. Vor allem, wenn man bedenkt, dass man jedes potenzielle Date bereits 27 Mal angezeigt bekommen hat, und zwischen verschwommenen Oben-Ohne-Spiegel-Selfies und dummen Kommentaren nicht weiß, welches das kleinere Übel ist. Wenn Sie sich jemals bei Tinder angemeldet haben und auf der Suche nach Liebe – oder einem One-Night-Stand – waren, wissen Sie, dass es nicht einfach ist, auf der Dating-App das zu finden, wonach Sie suchen.
Aber es gibt keinen Grund, auszuflippen, denn wir arbeiten bereits an einer Lösung und zeigen dir einige der besten Tinder-Alternativen im Jahr 2022.
Welche Dating-Apps neben Tinder für bestimmte Menschen am besten geeignet sind und wie sie funktionieren, erfährst du in diesem Artikel.
Lies weiter
Laut dem Liebeshoroskop 2022 werden sich die folgenden vier Sternzeichen in diesem Jahr Hals über Kopf verlieben.
Von Hannah Madlener
Liebeshoroskop
Ein Überblick über alle Dating-Apps, die für Singles im Jahr 2022 verfügbar sind, einschließlich der besten Alternativen zu Tinder.
Tinder-Alternative: Blindmate Blindmate ist eine brandneue Dating-App, die in Berlin entwickelt wurde und das Potenzial hat, die Dating-Szene komplett zu verändern.
Das Einzigartige an diesem Spiel ist, dass nicht du einen Partner aussuchst, sondern deine Mitspieler das für dich tun.
Die meisten Paare kommen nicht über Tinder zusammen, sondern über ihre bestehenden sozialen Netzwerke.
Danach integriert die App neben diesen Empfehlungen von Freunden auch Online-Dating.
Im Folgenden wird die Funktionsweise der App Blindmate beschrieben: Bei dieser Alternative zu Tinder kann jeder Nutzer aus seinem Freundeskreis ein eigenes Profil erstellen.
Die Suche nach einem passenden Partner wird ebenfalls von der Gruppe der engen Freunde übernommen.
Wenn man mit einem anderen Nutzer zusammengebracht wird, kann man jedoch das Profilbild der Person, mit der man zusammengebracht wurde, erst viel später sehen.


Es ist sehr ähnlich wie bei einem Blind Date, denn man weiß nicht, wie die andere Person aussieht, bis man ein paar Nachrichten mit ihr ausgetauscht und Zugang zum Rest ihres Profils erhalten hat.
Blindmate ist die ideale Dating-App für Personen, die die Oberflächlichkeit und die Standardpraktiken des Online-Datings satt haben (und die eine starke Beziehung zu ihren Freunden haben!).
Das Herunterladen von Blindmates ist sowohl für iOS- als auch für Android-Nutzer völlig kostenlos.
Beispiele für alternative Apps zu Tinter
Blindmate GmbH.
Tinder-Alternative: Pickable
Pickable ist insofern einzigartig, als es Frauen erlaubt, nach potenziellen Partnern zu suchen, ohne etwas über sich selbst preiszugeben oder ein Foto hochzuladen. Dies gibt ihnen die Möglichkeit, ihre Suche in völliger Privatsphäre durchzuführen, was eine der attraktivsten Funktionen der Seite ist.
Cara Delevigne, schön trotz ihrer Schuppenflechte Cara Delevingne: Sie hat gelernt, ihre Hautkrankheit zu akzeptieren und dient nun als Inspiration für alle, die ebenfalls damit zu kämpfen haben. Von Melanie Paukner und Ursula Schmied Frisuren von Kim Kardashian Der neue Long Bob, den Kim Kardashian vorgestellt hat, ist die ideale Frisur für den Sommer. Von Laura Wilke Fashion Inspired by Meghan Markle Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, zeigt, wie man im Sommer 2022 modische Denim-Shorts tragen kann. Ein Beitrag von Emily Tannenbaum Pickable funktioniert folgendermaßen: Weibliche Nutzer können hier männliche Profile durchstöbern und selbst entscheiden, mit wem sie Kontakt aufnehmen möchten, ohne vorher ein Konto auf der Website mit Bild, Name, Alter und anderen identifizierenden Informationen anlegen zu müssen.
Erst wenn sie einen Mann gefunden haben, den sie attraktiv finden und ihre Bewunderung für ihn durch Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons ausdrücken wollen, müssen sie ein Foto von sich schicken.
Auf diese Weise können weibliche Nutzerinnen peinliche Situationen sowie unerwünschte Anfragen von männlichen Nutzern vermeiden (z. B. die Entdeckung des eigenen Chefs oder Ex-Freundes auf der Dating-App).
Pickable ist die ideale Dating-Plattform für Menschen, die unabhängig sind und nicht wollen, dass ihre romantischen Interessen für sie vorbestimmt sind.
Pickable ist eine mobile App, die sowohl für iOS als auch für Android kostenlos heruntergeladen werden kann.
0f42da6b322ea2afe114978e6d1b3ec1.jpgPR; Collage: Condé Nast
Once ist eine Alternative zu Tinder.
Once ist ein Beispiel für eine App, die in die Kategorie „Slow Dating“ fällt.
Den Nutzern dieser Plattform wird die Möglichkeit gegeben, sich bei der Suche nach einem möglichen romantischen Interesse Zeit zu lassen.
Das Streben nach Liebe ist im heutigen hektischen und frenetischen modernen Leben nur schwer aufrechtzuerhalten; Once füllt die Lücke, die durch das Scheitern bei der Suche nach Liebe in der modernen Welt entstanden ist.
So wird das Spiel Once gespielt: Der Once-Algorithmus nutzt künstliche Intelligenz, um den Pool potenzieller Liebespartner für Paare auf der Grundlage der Entscheidungen, die diese Paare in der Vergangenheit getroffen haben, zu verkleinern.
Da die App dem Nutzer nur einen potenziellen Partner pro Tag vorschlägt, wird sie Once genannt.
Danach hat man einen Tag Zeit, um zu entscheiden, ob man den Partner mag oder nicht, und dann zu entscheiden, ob man mit ihm in Kontakt treten will oder nicht.


Beide Parteien haben die Möglichkeit, durch ein Profil, das zu Beginn des Prozesses zur Verfügung gestellt wird, direkt mehr über den anderen zu erfahren. Auf diese Weise kann früher festgestellt werden, ob die beiden ein kompatibles Paar sind oder nicht.
Einmal im GLAMOUR-Test8e0c9e75f8b9ecbae1e6e827e87d358d.jpgPR; Collage: Condé Nast
Tinder-Alternative: Lovoo
Lovoo ist wahrscheinlich eine der beliebtesten Dating-Apps, da sie über 70 Millionen Nutzer auf der ganzen Welt hat.
In diesem Forum kannst du dich mit Einheimischen unterhalten, die deine Interessen, Hobbys und andere Aktivitäten teilen.
Die App richtet sich vor allem an eine Zielgruppe, die mit sozialen Medien vertraut und relativ jung ist (41 Prozent der Nutzer sind zwischen 18 und 24 Jahre alt).
„Wir verändern das Leben der Menschen, indem wir die Art und Weise, wie sie sich treffen, verändern“, so lautet das Motto des Unternehmens Lovoo.
Beliebteste Cara Delevigne, schön trotz Schuppenflechte Cara Delevingne: Sie hat ihre Angst vor ihrer Hautkrankheit überwunden und dient nun als Inspiration für alle, die ebenfalls damit zu kämpfen haben. Von Melanie Paukner und Ursula Schmied Frisuren von Kim Kardashian Der neue Long Bob, den Kim Kardashian vorgestellt hat, ist die ideale Frisur für den Sommer. Von Laura Wilke Fashion Inspired by Meghan Markle Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, zeigt, wie man im Sommer 2022 modische Denim-Shorts tragen kann. Ein Beitrag von Emily Tannenbaum Das Folgende ist die Funktionsweise von Lovoo: Zunächst meldet man sich entweder mit seiner E-Mail-Adresse oder seinem Facebook-Profil an.
Im nächsten Schritt müssen Sie Ihren Anzeigenamen (der ein Pseudonym oder ein Spitzname sein kann), Ihr Geburtsdatum und Ihr Geschlecht eingeben und ein Bild von sich hochladen.
Danach kannst du mit der Suche nach Dates beginnen, indem du entweder die Suchfunktion, den Radar oder das Match-Spiel benutzt.
Du hast die Möglichkeit, deinen Standort manuell zu ändern, wenn du, aus welchen Gründen auch immer, keine Leute angezeigt bekommen möchtest, die in deiner Nähe sind.
Sie können auch sehen, wer Ihr Profil besucht hat, damit Sie eine mögliche Verbindung zwischen Ihnen beiden nicht übersehen.
Wenn du daran interessiert bist, neue Leute kennenzulernen, aufgeschlossen bist und das Leben nicht zu ernst nimmst, ist Lovoo die richtige Dating-App für dich. Lovoo kann kostenlos heruntergeladen und genutzt werden.
Lovoo ist als kostenloser Download für mobile Geräte mit iOS und Android verfügbar.
Tinder, Instagram und alles, was Sie sonst noch über das neue Dating-Phänomen wissen müssen
Liebe im Zeitalter von Tinder und seinen Konkurrenten.
Tinder-Alternative: Bumble
Bei dieser App sind es die Frauen, die den ersten Schritt machen und beweisen, dass die klischeehaften Geschlechterrollen der Vergangenheit angehören.
Wie Bumble Menschen zusammenbringt: Wie bei den meisten mobilen Anwendungen müssen Sie als Erstes Ihr eigenes Profil mit Bildern und Angaben zu Ihrer Person erstellen.


Sie müssen Ihr Profil zu diesem Zeitpunkt nicht mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen. Sobald Sie Ihr Profil jedoch verifiziert haben, haben Sie die Möglichkeit, Instagram und Spotify damit zu verknüpfen, damit potenzielle Partner mehr über Sie erfahren können (Sie müssen Ihr Profil nicht mit Ihrem Facebook-Konto verknüpfen).
Danach ist es an der Zeit, zu wischen, und im besten Fall bekommen Sie ein Match. Sobald Sie eine Übereinstimmung mit jemandem gefunden haben, können Sie die Kommunikation mit dem Mann aufnehmen und als Frau den ersten Schritt machen.
Bumble ist die ideale Dating-App für Menschen, die nicht unter sozialen Ängsten leiden und die nicht untätig auf Mr. Right warten, sondern selbst aktiv nach romantischen Beziehungen suchen wollen.
Nutzer von Apple- und Android-Geräten können Bumble kostenlos herunterladen.
b99db2e17756444cd29f59714583671f.jpgPR; Collage: Condé Nast
Tinder-Alternative: Badoo
Der Satz „Triff dein nächstes Abenteuer“ dient als Motto dieser Einrichtung.
Egal, ob Sie sich in einer belebten Metropole befinden oder auf einer tropischen Insel entspannen, das nächste Match ist gleich um die Ecke.
Badoo ist mit mehr als 60 Millionen Nutzern eine der größten Dating-Apps der Welt; der Pool an Menschen, die zu Partnern werden könnten, ist also extrem groß.
Beliebteste Cara Delevigne Psoriasis Beauty Cara Delevingne: Sie hat das Stigma, das mit ihrer Hautkrankheit verbunden ist, überwunden und dient nun als Inspiration für alle, die ebenfalls damit zu kämpfen haben. Von Melanie Paukner und Ursula Schmied Frisuren von Kim Kardashian Der neue lange Bob, den Kim Kardashian vorgestellt hat, ist die ideale Frisur für den Sommer. Von Laura Wilke Fashion Inspired by Meghan Markle Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, zeigt, wie man im Sommer 2022 modische Denim-Shorts tragen kann. Ein Beitrag von Emily Tannenbaum
Die Funktionsweise von Badoo ist wie folgt: Sie müssen sich zunächst bei Badoo anmelden, was entweder per Mail oder über Ihr bestehendes Facebook-Konto geschehen kann.
Danach kannst du dein Profil vervollständigen, indem du Informationen über dich selbst hinzufügst, z. B. deine Größe, deine Interessen usw.
Das Besondere an dieser App ist, dass sie Ihnen die Häufigkeit anzeigt, mit der eine bestimmte Person Ihren Weg gekreuzt hat. Dies könnte ein nützlicher Hinweis darauf sein, dass die beiden Personen ähnliche Interessen oder zumindest den gleichen Wohnort haben.
Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Nutzer zu sehen, die Ihr Profil zuletzt besucht haben.
Auf dieser Plattform können die Nutzer andere Singles entweder mögen oder sofort favorisieren.
Um jedoch mit anderen Nutzern zu chatten, müssen Sie zunächst entweder Ihre Handynummer oder Ihr Facebook-Konto angeben. Dies geschieht, damit Badoo das Profil verifizieren und sicherstellen kann, dass es sich nicht um eine Fälschung handelt.
Übrigens: Auch wenn es keine Übereinstimmung zwischen Ihnen und einem anderen Nutzer gibt (denn dazu müssen Sie sich beide mögen), haben Sie die Möglichkeit, einem potenziellen Date zweimal zu schreiben.
Wenn Sie Single sind, gerne neue Dinge ausprobieren und an einer Verabredung interessiert sind, dann sollten Sie die Dating-App Badoo herunterladen.
Die Badoo-App kann sowohl für iOS als auch für Android kostenlos heruntergeladen werden.
7897f21df3a1ddc6a6a44a08ba528a2e.jpgPR; Collage: Condé Nast
Tinder-Alternative: ShakeDate.
Bei dieser App kann man ein Date finden, indem man das Gerät schüttelt, anstatt nach links oder rechts zu wischen, ganz nach dem Motto „Stop swiping, start shaking“.
Die spannendste Funktion der Dating-App: Ein Date findet nie nur zwischen zwei Personen statt, sondern es sind immer vier Personen beteiligt.
Das Gruppendate soll das Ganze sicherer machen, denn laut einer eigens von dem Frankfurter Start-up durchgeführten Umfrage fühlen sich vier von zehn Frauen bei einem Doppeldate sicherer. Daher hat sich das Frankfurter Start-up dazu entschlossen, das Gruppendate einzuführen.
Die ShakeDate-App funktioniert folgendermaßen: Zunächst muss man die App herunterladen und ein Profil anlegen, bevor man mit dem Schütteln beginnen kann.
Einfach das Smartphone kurz schütteln und eine Sekunde später erscheint ein Bildschirm mit vier Personen für ein Gruppendate auf dem Bildschirm. Eines der vorgeschlagenen Profile ist natürlich immer Ihr eigenes Profil.
Sie brauchen die Auswahl nur noch einmal zu schütteln, wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas für Sie Wichtiges fehlt, um die optimale Kombination aus vier Elementen zu erhalten.
Cara Delevingne: Sie hat den Ekel vor ihrer Hautkrankheit überwunden und inspiriert nun andere, es ihr gleich zu tun. Von Melanie Paukner und Ursula Schmied Frisuren von Kim Kardashian Der neue Long Bob, den Kim Kardashian vorgestellt hat, ist die ideale Frisur für den Sommer. Von Laura Wilke Fashion Inspired by Meghan Markle Die Herzogin von Sussex, Meghan Markle, zeigt, wie man im Sommer 2022 modische Denim-Shorts tragen kann. Ein Beitrag von Emily Tannenbaum Die App ShakeDate ist ideal für alle, die: ein gewisses Maß an Angst verspüren, wenn sie zum ersten Mal mit einer Person interagieren, der sie vorher noch nicht begegnet sind.


Extrovertierte Menschen, die ständig auf der Suche nach neuen Bekanntschaften sind, werden ebenfalls feststellen, dass ShakeDate perfekt zu ihren Bedürfnissen passt.
Sowohl der Apple App Store als auch der Google Play Store bieten die Shakedate-App kostenlos zum Download an.
Setzen Sie die AppPR auf den Dater
Only One ist eine Alternative zu Tinder.
Wer im Match-Dschungel nicht den Überblick behält und das Gefühl hat, sich nicht wirklich auf ein potenzielles Date einlassen zu können, weil zu viele Gespräche gleichzeitig laufen, braucht eine Alternative zu Tinder.


Und genau hier kommt Only One ins Spiel: Die Nutzer der kürzlich veröffentlichten Dating-App können jeweils nur mit einer anderen Person eine Verbindung herstellen; mehrere gleichzeitige Matches und Gespräche sind keine Option.
Only One funktioniert auf folgende Weise: Nutzer können wie bei Tinder so oft wischen, wie sie wollen; sobald jedoch ein Match hergestellt wurde, werden dem Nutzer keine weiteren Profile angezeigt.
Danach haben Sie einen ganzen Tag Zeit, ein Gespräch zu beginnen.
Sie können einen Nutzer auch als Favoriten markieren, um die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie mit ihm in Kontakt kommen.
Wenn Sie jedoch während des Chats feststellen, dass Ihr Partner noch an Ihnen interessiert ist, können Sie das Gespräch jederzeit beenden.
Danach fängt alles wieder von vorne an.
Damit soll sichergestellt werden, dass Sie einer Person Ihre ungeteilte Aufmerksamkeit schenken und sie wirklich gut kennenlernen, bevor Sie eine Entscheidung darüber treffen, ob Sie sich weiter mit ihr treffen sollten oder nicht.
Only One ist die richtige App für alle, die mehr wollen als nur den nächsten One-Night-Stand und stattdessen eine langfristige Beziehung anstreben, statt nur eine lockere Bekanntschaft zu machen.
iPhone- und Android-Nutzer müssen für den Zugang zu Only One nicht bezahlen.